Wetter

29.09.2020

Das Wetter in Südtirol am29.09.2020

Allgemeine Wetterlage

Das Tief zieht nach Osten weiter und verliert an Einfluss. Von Nordwesten her erreichen aber mäßig feuchte Luftmassen den Alpenraum.

Im Großteil des Landes gibt es eine freundliche Mischung aus Sonne und Wolken. Etwas dichtere Wolken halten sich am Alpenhauptkamm.

Die Temperaturen steigen im Vergleich zu den Vortagen etwas an und erreichen Höchstwerte von 14° im Pustertal bis 20° im Unterland.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am29.09.2020

Das Tief zieht nach Osten weiter und verliert an Einfluss. Von Nordwesten her erreichen aber mäßig feuchte Luftmassen den Alpenraum.

30.09.2020

Das Wetter in Südtirol am30.09.2020

Allgemeine Wetterlage

Ein Zwischenhoch sorgt am Mittwoch und Donnerstag vorübergehend für ruhiges Herbstwetter.

In Südtirol wird es recht sonnig mit ein paar hohen Wolkenfeldern.

Nach einem frischen Morgen steigen die Temperaturen auf Höchstwerte von 16° im Hochpustertal bis 22° im Etschtal.

Bergwetter

Das Bergwetter in Südtirol am30.09.2020

Ein Zwischenhoch sorgt am Mittwoch und Donnerstag vorübergehend für ruhiges Herbstwetter.

Weitere Wetterentwicklung

3-Tage-Wetter

Auch der Donnerstag bringt zunächst sonnige Verhältnisse. Im Laufe des Nachmittags tauchen ein paar dichtere Wolken auf und in der Nacht auf Freitag ist auch etwas Regen möglich. Am Freitag bleibt es oft bewölkt mit nur etwas Sonne und einigen Niederschlägen. In der Nacht auf Samstag wird der Regen häufiger und hält voraussichtlich bis zum Samstagnachmittag an. Insgesamt können dabei große Niederschlagsmengen fallen und die Schneefallgrenze liegt im Hochgebirge zwischen 2700 und 3000 m, erst gegen Ende des Ereignisses sinkt sie gegen 2000 m. Der Sonntag verläuft wechselhaft und gegen Abend beginnt es wieder recht verbreitet zu regnen.